Archiv Koerle

Suche

61 :

Margret Knoop-Schellbach

1985
ALT

Margret Knopp-Schellbach, geb. am 26.10.1913, wächst als Tochter eines Schriftsteller zusammen mit ihren beiden Schwestern in Hamburg auf. Sie arbeitet als Erzieherin für Kinder aus dem St.Pauli…

Mehr

Gründung Kirchspiel

20. August 1980
ALT

Die Kirchengemeinde Lobenhausen gehörte über die Jahrhunderte zum Kirchspiel Grebenau. Das Dörfchen Grebenau liegt etwa fünf Kilometer nördlich, ebenfalls am linken Ufer der Fulda. Am 20. August 1980…

Mehr

Ortsbild aus den 50er Jahre

1950
ALT

Diese Aufnahme entstand Anfang der 50er Jahre. Auch hier hat sich das Ortsbild gewandelt. Links sehen wir die Dorflinde; es fehlt das Haus von D. Jacob, das Haus Döberitz ist noch nicht abgerissen.…

Mehr

Dorfbild aus den 50er Jahren

1950
ALT

Anfang der 50er Jahre entstand diese Aufnahme. Seitdem hat sich das Dorfbild hier wesentlich verändert. Links im Bild das "Gasthaus zur Krohne". Die drei Gebaude in der Mitte des Bildes sind…

Mehr

Die Schmiede als Treffpunkt

1950
ALT

Treffpunkt war die Schmiede

Mehr

Ein Typischer Wintertag 1946

1946
ALT

Das typische Bild eines Wintertages am Buschweg, der heutigen Kassler Straße. Kein Auto weit und Breit, die Straße gehört den Schlittenfahrenden Kindern. Das Foto ist im Jahre 1946 entstanden. Auf…

Mehr

Das Kriegsgefangenenlager in Wagenfurth im Saal der Gastwirtschaft Reinbold

1940

Im Mai 1940 hatte der Krieg im Westen begonnen. Bei dem Vormarsch der deutschen Truppen gerieten viele französische Soldaten in deutsche Gefangenschaft. Die Offiziere wurden in besonderen Lagern…

Mehr

Das Schulhaus von Körle

1938
ALT

Auf dem Bild wird die "neue Schule" gezeigt.

Schon im Jahre 1935 drängte die Kreisleitung der NSDAP in  Melsungen darauf, dass in Körle ein Jugendheim gebaut werden sollte.  Der Körler…

Mehr

Die Freiwillige Feuerwehr in Wagenfurth

1936
ALT

Die Freiwillige Feuerwehr Wagenfurth wurde 1936 gegründet. Der erste Ortsbrandmeister war Adam Sohl, der dieses Amt bis 1942 inne hatte. Ihm folgte Johannes Kördel bis 1946. Danach übernahm wieder…

Mehr

Frauenschaft Körle

1934
ALT

Die Körler Frauenschaft. Diese Aufnahme stammt aus dem Jahre 1934. Auf dem Bild erkennt man leicht in der Diakonissentracht "Schwester Lenchen", die beliebte langjährige Körler Gemeindeschwester…

Mehr

ASB

19. Februar 1931
ALT
Mehr

Lobenhäuser Schützen

1930
ALT

Lobenhäuser schützen in Glasewalds Wäldchen. Anfand der 30er Jahre übten sich die Vereinsmitglieder nicht nur im Schießen, sondern betrieben auch Leichtatletik.

Mehr

Feldarbeit

1930
ALT

Feldarbeit mit dem Pferd

Mehr

Ein Gedicht von Wilhelm Pfeiffer

1929
ALT

Die Gedichte von Wilhelm Pfeiffer umfassen die ganze Bandbreite vom feinen Humor bis hin zum geradezu derben Witz. In den Schilderungen lustiger und gelegentlich auch peinlicher Begebenheiten…

Mehr

Gedicht von Wilhelm Pfeiffer

1929
ALT

Ein weiteres Gedicht welches sich zu lesen lont.

Mehr

Jo, mäh, die Nordhessen, mäh sprächen wie´s es!

1921
ALT

Das Gedicht wurde von Wilhelm Pfeiffer geschrieben.

In dem Buch "Da lacht der Körler Esel" wurden von H. Jacob und H. Rüdiger einige Gedichte zusammengestellt und veröffentlicht. Zur…

Mehr
1 20 61