Archiv Koerle

Empfershausen

7 Ergebnisse:

Eine ganz besondere Orgel für Empfershausen

1913
ALT

Nachdem im Jahre 1772 die neue Kirche in Empfershausen geweiht worden war, fand sich auch ein Stifter, der seiner Gemeinde eine Orgel schenkte. Es war ein besonderes Instrument, das aus der älteren…

Mehr

Basaltwerk Körle

1890
ALT

Vom Basaltabbau

Gemessen an den vielen Jahrhunderten der Dorfgeschichte war der Basaltabbau nur eine kurze Episode. Dennoch hat die Ausbeutung der Vorkommen an der Hüneburg nicht nur die Landschaft…

Mehr

Eine Dorfbeschreibung von Landgraf Friedrich I.

1743

Landgraf Friedrich I. von Hessen – Cassel (1730 – 1751) wollte eine solide Grundlage für den Finanzhaushalt seines Landes schaffen. Dabei strebte er zwei Ziele an, es sollte genügend Geld in die…

Mehr

Brandweinbrennerei Empfershausen

1743
ALT

Vor etwa 200 Jahren gab es in vielen Orten unserer Gegend Branntweinbrennereien, damals auch „Branntweinblasen“ genannt. In den Jahren vor 1800 wurde der Alkohol vorwiegend aus Getreide gebrannt. Mit…

Mehr

Die Schule von Empfershausen

1740
ALT

Spärliche Nachrichten aus der Anfangszeit

Ab welchem Jahr die Empfershäuser Kinder in einer Schule unterrichtet wurden, lässt sich nicht mehr genau feststellen. Um das Jahr 1740 gab es im Dorf noch…

Mehr

Das Salbuch 1575

1575

Im Salbuch der „Rentherey Milsungen“ aus dem Jahre 1575 finden wir eine erste ausführlichere Beschreibung von „Einffershausen“ .Leider lässt sich die Handschrift nur schwer lesen. Wir erfahren, dass…

Mehr

Ersterwähnung von Empfershausen

1303

1303 Ersterwähnung des Ortes. Damals hieß das Dorf: „Engelbrechteshusen

Wann und in welchen Akten Empfershausen zum ersten Mal erwähnt worden ist, blieb lange Zeit umstritten. Mehrere Historiker…

Mehr