Archiv Koerle

Wagenfurth

10 :

Das Kriegsgefangenenlager in Wagenfurth im Saal der Gastwirtschaft Reinbold

1940

Im Mai 1940 hatte der Krieg im Westen begonnen. Bei dem Vormarsch der deutschen Truppen gerieten viele französische Soldaten in deutsche Gefangenschaft. Die Offiziere wurden in besonderen Lagern…

Mehr

Die Freiwillige Feuerwehr in Wagenfurth

1936
ALT

Die Freiwillige Feuerwehr Wagenfurth wurde 1936 gegründet. Der erste Ortsbrandmeister war Adam Sohl, der dieses Amt bis 1942 inne hatte. Ihm folgte Johannes Kördel bis 1946. Danach übernahm wieder…

Mehr

Die Wagenfurther Brücke

1909
ALT

Der Brückenbau im Jahre 1909

Mehr

Wagenfurther Fuldafischern

1743
ALT

In den vergangenen Jahrhunderten blieb die Jagd dem Adel vorbehalten, die Bauern mussten Hilfsdienste leisten. Dagegen zeigte der Adel am Fischen nur wenig Interesse. Die Fischgewässer gehörten zwar…

Mehr

Wagenfurther Kinder in der Schule zu Grebenau

1700
ALT

Als im Laufe des 17. und 18. Jahrhunderts auch in den kleinen Dörfern Schulen eingerichtet wurden, geschah dies zuerst in den Pfarrorten. Das kam daher, weil damals die Pfarrer die Schulaufsicht…

Mehr

Die Kirche von Wagenfurth

1480
ALT

älteste Fachwerkkirche in Hessen

Mehr

Ersterwähnung von Wagenfurth

04. April 1303

Für diem meisten Orte unserer Umgebung ist nicht bekannt, wann sie ehedem gegründet worden sind. Als Jahreszahl für die "Ortsjubiläen" nimmt man daher das Datum der ersten Erwähnung in alten…

Mehr

Erste Spuren der Besiedlung Wagenfurths

0.

Das heutige Dorf Wagenfurth ist gemessen an den alten Dörfern des Chattengaus relativ jung. Die Gemarkung liegt jedoch in einem uralten Siedlungsgebiet. Viele Spuren in der Landschaft geben Hinweise…

Mehr